Küchenplanung 2 Margit hat letztens unseren Entwurf für die Küche in den IKEA Küchenplaner eingegeben. Man braucht schon etwas Geduld, aber dann ist es erstaunlich, was das kleine Programm, das direkt im Browser läuft, alles kann: 3D-Darstellung, automatische Bemaßung etc.

Küchenplanung 1 Es ist wichtig, rechtzeitig die Stellen für die Wasser-, Abwasser- und Elektroanschlüsse festzulegen, damit diese Anschlüsse bei der Hausplanung entsprechend berücksichtigt werden können. Daneben ging es uns auch um die Ermittlung des Preises für die Küche.

Als dieser nach der ersten Planung dann doch deutlich über unseren Vorstellungen lag, sind wir die einzelnen Posten mal durchgegangen und staunten nicht schlecht, als vom Küchenplaner automatisch 352 Wandabschlussleisten mit einer Länge von je 2,46 m zur Artikelliste hinzugefügt worden waren. Das waren dann mal eben 6700 € für Abschlussleisten mit einer Gesamtlänge von 865,92 m – nein, so viel werden wir nicht brauchen!

Bug im IKEA Küchenplaner

Update 19.12.2015: Das Problem war wohl, dass ein Schrank nicht ganz korrekt platziert war. Nachdem dieser um ein paar Millimeter verrückt wurde, tritt der Fehler nicht mehr auf – 6700 € gespart!